Beiträge

Roman Fritz

MR Olympia 2018 – ROMANS RÜCKBLICK

Vergangenes Wochenende wurde Bodybuiding-Geschichte geschrieben, als Shawn Rhoden den amtierenden Champion Phil Heath die Mr. Olympia Krone entreißen konnte.

IFBB Pro Roman Fritz war eine Woche mit Body-Xtreme unterwegs und hat uns tatkräftig bei vielen, vielen Interviews unterstützt.

Alle Videos und Artikel zum Mr. Olympia 2018

Schaut Euch alles noch einmal in Ruhe an in unserem Übersicht auf einen Klick.

Fritz Fazit

Am McCarran Airport in Las Vegas erzählt Roman vor dem Abflug nach Deutschland,  der ihm im Prinzip eine 11h Pause zwischen zwei Trainingseinheiten verschafft, das nächste Mal als Wettkämpfe nach Las Vegas kommen möchte. „Ich werde vielleicht nach Las Vegas fahren, aber wenn ich nicht selber teilnehme, dann werde ich die Orleans Arena nicht betreten. Ich kann da nicht nur zugucken. Das war eins der härtesten Sachen, die mir in letzter Zeit passiert sind.“

Seinen Weg dorthin könnt Ihr natürlich über sein Instagram täglich verfolgen.

Außerdem gibts noch einen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen 🙂

Wir freuen uns auf das nächste Mal mit Roman Fritz!

Legenden

MR OLYMPIA `18 – LEGENDEN INTERVIEWS

Nachdem wir bereits einen Mr. Olympia EXPO Rundganggedreht haben, der sehr gut ankam, haben wir noch einen zweiten Rundgang produziert. Dort kriegt er ganz unerwartet Trainingstipps von ganz besonderes Athleten.

Training wie in den 90ern

Flex Wheeler war 24 Jahre alt, als er bei seinem ersten Mr. Olympia teilnahm und 52 Jahre, als er (im letzten Jahr) zuletzt teilnahm. Roman spricht dabei an, dass er auf der EXPO Leute mit langen Warteschlangen gesehen hat, die er gar nicht kennt, während Legenden wie Flex deutlich weniger Resonanz haben. Ihr könnt Euch außerdem von Flex zukünftig vorbereiten lassen; wie das geht, verrät er im Video. Als Vorgeschmack gibts direkt den Plan für ein „Muster-Beintraining ala Flex Wheeler“. 2-fach am Tag trainieren, 20er Sätze plus Essen statt viele Supplements.

Den Legenden Dialog perfekt machte Lee Haney, der gemeinsam mit Ronny Coleman den Rekord von 8 Mr. Olympia Titeln hält. Lee kann sogar einige Worte auf deutsch sagen er verrät, dass er beste Erinnerungen an Hubert Metz, Albert Busek und Jusup Wilkocz hat. Lee hat ein eigenes Trainier Zertifikat entwickelt, mit dem er sein Wissen weiter gibt. Dabei erklärt er auch, wieso er sich nie verletzt hat im Laufe seiner Karriere.
Dabei gibt er ebenfalls seinen „Master-Plan“ raus und lässt sich von Roman zu einem typischen Beintrainingsplan befragen.

Interessant ist dabei, in welchen Dingen Lee Haney mit Flex Wheeler übereinstimmt, um Verletzungen der Knie, der Hüfte und des Rückens zu vermeiden.

Aber zunächst trifft Roman zu Beginn des Videos Larry Wheels, einen 22-jährigen Powerlifter der  815 lbs (366,5kg) Kniebeugen, 630 lbs (283,5kg) Bankdrücken schafft und sich jetzt auch im Bodybuilding versuchen möchte. „Ich esse vor allem Hackfleisch und weißen Reis, 4-5 Mal am Tag. Ein Steak ist zwar nett, aber viel zu schwer zu verdauen.“

Am Ende wird es „kurios“ – die Vize Womens Physique Olympia Natalia Coelho Post für Roman – und er kann sich nicht entscheiden, ob er sich verliebt hat oder es abstoßend findet. Wie ist eure Meinung? Hat es in die Kommentare und freut Euch auf das nächste Video.